Informationen

Wenn Kinder die Welt der Musik entdecken,
werden Sie viel Spannendes erleben.

Seit 2012 präsentiert Abenteuer Musik, ein Kooperationsprojekt des Bürgerhauses Kalk und der Kölner Kinderrockband Pelemele Rock, Reggae und Weltmusik für Kinder.

Einen kindgerechten Zugang zu Rockmusik, Reggae oder Jazz zu schaffen, hier setzt das Konzept "Abenteuer Musik" an. Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, passiven Musikkonsum zu vermeiden sowie den kulturellen Austausch, als auch im Rahmen der Inklusion, das wertschätzende Miteinander von Kindern unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft zu fördern.

Die Botschaft ist einfach: unabhängig von der kulturellen oder sozialen Herkunft –  jedes Kind ist musikalisch. Musik tut Kindern gut und ist wichtig für ihre Entwicklung. Singen und Mitsingen macht Kindern Spaß, hilft Sprache zu erlernen (nicht nur die eigene) und über Musik lässt sich ein sehr spielerischer Zugang zu anderen Kulturen finden. Sie fördert Kreativität und Teamfähigkeit, schult das Ohr und stimuliert den Bewegungsablauf. Alle Veranstaltungen werden zu einem sozialverträglichen Preis, die Teilnahme an den Workshops kostenfrei angeboten. Und um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, wird das Netzwerk an Partner/innen sukzessiv weiter ausgebaut.

"Abenteuer Musik" gliedert sich in die Bereiche Kindermusikmesse, Mitmachkonzerte, Kindermusikfeste und Workshops. Die Bausteine sollen sich gegenseitig unterstützen, Synergien schaffen und einen facettenreichen, aber immer kindgerechten Zugang zum Kulturgut Musik gewährleisten.

  • Die jährliche Kindermusikmesse bringt Kindern die unterschiedlichen Musikstile in Form von Mitmachkonzerten nahe, bietet Kindermusiker/innen ein Forum zum Austausch und dient als Informationsplattform zum Thema Kindermusik für Erzieher/innen, Lehrer/innen und Veranstalter/innen,
  • Aktives Musizieren und pädagogisch geleitete Workshops (Musik, Gesang, Tanz, Rhythmus) runden die Angebotspalette ab. Sie befassen sich mit dem musikalischen Entstehungsprozess und beziehen Kinder aktiv in diesen mit ein.
  • Pelemele rockt mit...! Mitmach-Konzerte, zu denen Pelemele andere Kindermusiker/innen auf die Bühne bittet, werden im Laufe des Jahres stattfinden. Die Konzerte sind auf unterschiedliche Altersgruppen ausgerichtet. Es werden Familien-, aber auch Kindergarten- und Schulkonzerte angeboten.
  • Neu seit 2013:Interkulturelles Kindermusikfest
  • Neu seit 2014: Inklusives Kindermusikfest

Erweiterung des bisherigen Konzeptes um das Thema Inklusion

Der neue Baustein basiert auf dem Grundgedanken, dass Kinder mit Handicaps in Deutschland die gleichen Rechte wie alle anderen Kinder haben. Ziel des inklusiven Ansatzes von Abenteuer Musik ist die Gleichbehandlung und gleichberechtigte Teilhabe gehandicapter Kinder am musikalischen Angebot. Kinder mit und ohne Behinderung, die in ihrem Alltag leider oft noch zu wenig Berührungspunkte haben, werden in ihrer Gemeinsamkeit, zusammengebracht: Spaß an Musik!

In Zukunft werden alle Wochenend-Kinderkonzerte im Rahmen von Abenteuer Musik von einem/r Gebärdendolmetscher/in begleitet, um hörgeschädigten Kindern und ihren Eltern den Zugang und die Freude an diesen Konzerten zu ermöglichen.

Rückblick

Das war die
Kindermesse 2016!

Video & Fotos

Kontakt

Annette Pelzer-Ettaissi
Isabelle Nellen
Bürgerhaus Kalk
Kalk-Mülheimer Str. 58
51103 Köln

Kontaktdaten

Kinder rappen Ihren Song

Hier anhören und downloaden

Alle mit DGS-Logo gekennzeichneten Konzerte werden von Gebärdendolmetscher/innen übersetzt.

Erstes Cat Ballou
Kinder-Konzert:

Ein Projekt des  Schrimherren:  &     Kontakt / Impressum