Kindermusikfest
25. Juni 2017, 15.00 – 18 Uhr

Am Sonntag, den 25. Juni, dreht sich alles um das Thema Entspannung. Klangschalen, Kinder-Yoga, Wahrnehmungsübungen oder Malen nach Musik; Abenteuer Musik zeigt sich – ganz relaxt!  Natürlich kommt der musikalische Aspekt nicht zu kurz. Passend zum Thema wird Lila Lindwurm Kinder ab 3 Jahren mit in die Welt der wundersamen und entspannenden Waldmusik nehmen.

15.00 Uhr: Konzert mit Lila Lindwurm

"Grüntöne – ein Baum ist voll Musik"

Ein turbulentes Kinderliedertheater
für Kinder ab 3 Jahre

Die Natur ist voll von Tönen und Musik. Das weiß die Waldfee Viola Wunder (Elke Kamper) schon lange. Sie "züchtet" sogar ihre eigenen Töne. Für den Naturforscher Friedrich Forsch (Anders Orth) gibt es bei ihr im Wald aber noch viel mehr Überraschendes zu entdecken. Taucht mit Viola und Friedrich ein in eine Welt voller wundervoller Waldmusik.

ab 16.00 Uhr: Mitmachaktionen zum Entspannen
für Kinder ab 3/4 Jahren

Klangschalen:
Hören, fühlen und entspannen! Lass‘ Dich vom Klang der Gold glänzenden Schale verzaubern.

Yoga:
Stark wie ein Baum oder leicht wie ein Schmetterling. Finde heraus, wie Dir Yogaübungen zu Musik beim Entspannen helfen können.

Wahrnehmungsspiele & Kreistanz:
Sanfte Regentropfen oder wilde Flöhe - was passiert auf Deinem Rücken und fühlt es sich gut an? Beim Kreistanz lernt Ihr einfache Schrittfolgen zu ruhiger Musik kennen.

KlangBilder – Malen nach Musik:
In ruhiger Atmosphäre könnt Ihr der Musik lauschen und die Bilder, die in Eurer Phantasie entstehen, auf Papier bringen.

Hofspiele:
Hier kannst Du frische Luft schnuppern und Dich bei alten und neuen Kinderspielen richtig austoben.

Eintritt: Kinder und Erwachsene je 7,00 Euro

[Detaillierte Programminfo]

Am 6. & 7. Mai war es mal wieder soweit! Zum 6. Mal konnten Kinder spannende Einblicke in die Welt der Klänge, Töne und Rhythmen nehmen.

Nach dem Motto "anhören - ausprobieren - mitmachen - informieren" ging es für 3-8 Jährige im Bürgerhaus Kalk auf musikalische Entdeckungsreise. Wie immer gab es viele tolle Mitmachangebote aus der Welt der Klänge, Töne und Rhythmen. Am 6. Mai stellt Beatboxer Robeat, u.a. bekannt auch aus der "Sendung mit der Maus",  sein unglaubliches Talent vor und verriet, wie man nur mit Mund und Zunge die tollsten Beats produzieren kann. Dass man auch aus einem Möbelstück ein Instrument schaffen kann, zeigte die „Klingende Kommode“ von Anna Lindblom und beim Mitsingkonzert „OHRENschmausen mit Michael Maria Hübner“, kamen auch die ganz Kleinen auf Ihre Kosten. Am 7. Mai präsentierte die Kölner Kinderrockband „Pelemele" ihr neues Album „Et beste op Kölsch!" und hat mit ihrem Konzert die Kölner Kindermusikmesse gerockt! Mit Ex-Hohn Janus Fröhlich wurden kölsche Krätzjer gesungen und beim Puppenspiel konnten die Kinder unter der Leitung von Uschi Hansmann u.a. die Kinder-Stockpuppen Hänneschen und Bärbelchen kennenlernen. (An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an die Peter-Petersen Gemeinschaftsgrundschule, die die historischen Kinderstockpuppen zur Verfügung gestellt haben). Wer es lieber etwas ruhiger mochte, konnte beim Malen nach Musik dem Klang der persischen Trommeln Tombak und Daf lauschen und ganz eigene Klangbilder entstehen lassen.

Natürlich konnten die kleinen Musikabenteurer/innen auch an beiden Tagen Instrumente ausprobieren und selber basteln oder sich zwischendurch bei neuen und alten Kinderspielen auf dem Hof austoben! Hier die Programmübersicht zur Messe.

Die nächste Kindermusikmesse ist für den 5. & 6. Mai 2018 geplant!

 

Rückblick

Das war die
Kindermesse 2016!

Video & Fotos