Ballzauberei 

Kindermusikfest „Immer am Ball bleiben“ 

Kindermusikfest 2017 Immer am  bleiben…! mit 
der Hamburger Kinderrock-Band RADAU! und Freestyler Mo Jamal

Das Fußball und rockige Kindermusik gut zusammenpassen, haben die Jungs von RADAU! den Kindern gezeigt. „Der Ball fliegt“ nicht nur in ihrem bekannten Fußball-Lied, sondern flog auch auf der Bühne im Bürgerhaus Kalk! Und mit Fußballmusik kennt sich die Hamburger Kinder-Rockband RADAU!“, übrigens gut aus: Zur WM 2014 haben sie einen Song für die deutsche Nationalmannschaft geschrieben.
www.radau-online.de

Nachdem die kleinen Fans sich warm getanzt und geklatscht hatten, sorgte Ballzauberer Mo Jamal mit seinem Freestyle-Workshop für offene Münder. Trendsportart Freestyling – das sind atemberaubende Tricks und spektakuläre Moves mit dem Fußball, gebündelt zu einer großartigen Showeinlage.

Mo Jamals sportliche Wurzeln liegen in artistisch-akrobatischen Sportarten wie Tricking und Parkour. Seit mehr als 10 Jahren ist er Fußball-Freestyler. Seine hervorragenden motorischen Fähigkeiten und exzellente Körperbeherrschung machen ihn zu einen der Besten in dieser Kategorie. Vollkommen zurecht hält er mehrere Guinness Weltrekorde mit dem runden Leder. Für die Showgruppe United Freestyler, zu der er seit 2015 gehört,  ist Mo durch seine athletischen und akrobatischen Stärken und die aussergewöhnlichen Fußball-Freestyle-Skills eine echte Bereicherung.
www.united-freestyler.com

AUFLÖSUNG DES MONATSRÄTSELS:
Der Hund trifft das Tor!

Mit den Instrumenten Cello, Saxophon und Handpan sind wir 2018 und 2019 mit unterschiedlichen Musiker*innen auf Reise gegangen - in verschiedene KiTas im Stadtteil Kalk. Auf der Klangstrasse konnten die Kinder die unterschiedlichen Instrumente kennenlernen.

Das Cello ist ein Streichinstrument mit vier Saiten, das mit einem Bogen gespielt wird. Ganz oben befindet sich die Schnecke, unten der Stachel auf dem man das Cello beim Spielen abstellt. Die Haare des Bogens bestehen aus Hengsthaar. Wieso Hengsthaar? Dieses ist stabil, elastisch und erzeugt einen besonders schönen Klang.

Das Saxophon ist ein Blasinstrument. Der Körper besteht aus Metall und daran sind viele Klappen befestigt, die mit den Fingern gedrückt werden. Der S-Bogen führt zu einem Mundstück. Im Mundstück wird mit einer Klammer ein ganz dünnes Blättchen aus Holz eingespannt. Das ist wichtig, damit beim Luft einpusten ein Ton erzeugt werde kann. Die unterschiedlichen Töne werden durch Drücken der Klappen erzeugt.

Die Handpan ist ein Blechklanginstrument, das mit den Händen gespielt wird. Es besteht aus 2 Halbkugeln, die miteinander verklebt werden. Darauf befinden sich Dimpel, Note, Schulter und Ding. Die komplette Tonleiter kann man in den Einwölbungen wiederfinden.

Nach einer Corona-Pause machten wir uns im November 2021 erneut auf den Weg in verschiedene KiTas, um mit Kindern eine abenteuerliche Reise in die Welt der Musik zu unternehmen. Hier stellen wir die Musiker*innen mit ihren Instrumenten vor!

Ai Aoki nahm die Kinder mit zu den „Klängen aus dem Meer“. Was hatten wohl die Namen der Meeresbewohner mit Noten und Rhythmus zu tun? 

Wie hören sich Tiere an, die von einem anderen Stern kommen? Liedermacher Dominik brachte seinen großen Klangkoffer mit und aus vielen „Klangtieren aus dem All“ entstand ein intergalaktischer Zoo. 

Gereon Stefer, Songwriter und Gitarrist des Kindermusik-Duos „Griffelknopf“ komponierte mit den Kindern „Ein Lied, das die Welt noch nicht kennt.“ Natürlich wurde das Lied auch gemeinsam gesungen.

Klangschalenpädagogin Ellen Kaspers, nahm die Kinder mit auf eine entspannte „Klangreise“ mit Klangschalen Die wunderschönen Bronzeschalen werden mit einem Klöppel gespielt und man konnte sie nicht nur hören, sondern auch fühlen.

Zur Erinnerung bekam jede KiTagruppe eine thematische BastelBox. Hier sind ein paar Bastelanleitungen:

Tipp:
https://klangkiste.wdr.de 

Klänge, Töne, Rhythmen

war das Motto beim interkulturellen Fest 2014. Klezmer und Gospel waren an diesem Tag im Bürgerhaus Kalk zu hören. 

Das Kölner Klezmer-Trio A Tickle in The Heart spielte und sang jiddische Musik: Yiddish Folk!

Klezmer- das klingt traurig und tänzerisch zugleich, witzig und wütend, frech und fröhlich. Klezmer war die Festtagsmusik der Jiddisch sprechenden Juden aus Osteuropa. Immer noch wird Klezmer auf vielen Festen gespielt und Erwachsene und Kinder tanzen eifrig dazu.

Der Gospelchor Source aus Köln-Mülheim hat die Vielfalt des Gospels kindgerecht vermittelt und die kleinen Konzertbesucher*innen zum Mitsingen motivieren. Gospels waren ursprünglich die christlichen Lieder der Afro- Amerikaner. Sie bedienen sich besonderer musikalischer Techniken, leben vom Rhythmus und animieren die Zuhörer*innen zum Mitklatschen.

Das Ergebnis des DJ Workshops, der auch an diesem Tag angeboten wurde, könnt Ihr Euch hier anhören: 

Rasseln, Ratschen, Tamburin, Shacker und Klanghölzer. Das ist nur ein kleiner Teil der vielen Rhythmusinstrumente, die es auf der Welt gibt und in unterschiedlichen Kulturen gespielt werden. Hier findest Du die Bastelanleitung zu einem kleinen Rhythmusinstrument, das Du selbst basteln kannst!

Bastelanleitung

Man kann aber auch ganz wunderbar mit dem eigenen Körper musizieren. Und den hast Du immer dabei! Man nennt diese Art des Musizierens Bodypercussion. Stampfen, klatschen, schnipsen, Hände wischen, auf den Oberschenkel patschen. Versuch mal alle Bewegungen hintereinander zu machen und verändere die Geschwindigkeit. Schon hörst Du einen Rhythmus!

AUFLÖSUNG DES MONATSRÄTSELS:
ein Xylophon

Abenteuer Afrika

Auch wenn Corona das Reisen in ferne Länder nicht erlaubte, konnten Kinder und ihre Familien trotzdem beim HofSonntag ein „Abenteuer Afrika“ in Köln erleben. Afrikanische Tanzschritte wurden zu Trommelklängen geübt, eine Spuren Safari weckte den Entdeckergeist und kleine Bastelfreund*innen haben farbenfrohe Masken und musikalische Regenbogenschlangen entworfen. Was es mit den Spielen MTI und ENDE auf sich hat, könnt Ihr in der Spieleanleitung herausfinden. 

Bastelanleitung:

Spiele aus Afrika:

AUFLÖSUNG DES MONATSRÄTSELS:

„Selbstgemachtes“

Seit 2017 wird der Spielplatz im Bürgerpark Kalk einmal im Jahr zur Bühne für das Spielplatzorchester. Wir packen den Bollerwagen mit Instrumenten, Alltagsgegenständen (Siebe, Eierschneider oder der gute alte Topf… einfach mal den Küchenschrank durchforsten) und selbstgebastelten kleinen Geräuschmachern (Shakern). In Begleitung unterschiedlicher Musiker*innen geht es dann in den Park. Alle großen und kleinen Spielplatzbesucher*innen sind eingeladen mitzumachen. So kann ein tolles Spielplatzorchester entstehen, das fröhlich musiziert - nicht immer im Gleichklang, aber nach Herzenslust. Als Erinnerung an den besonderen Tag gestalten die Kinder ihre eigenen kleinen Musikinstrumente und nehmen diese natürlich mit nach Hause.

In den letzten beiden Jahren durfte das Angebot pandemiebedingt nicht wie üblich stattfinden und so wurde aus dem Spielplatzorchester das HofOrchester. Trotz Hygienekonzept, Anmeldeprozedere und Abstandsregeln haben wir uns den Spaß an der Musik nicht nehmen lassen. Im Hof des Bürgerhauses haben sich kleine Musikfans im Alter von 3-6 Jahren zum Schwimmnudel-Tanz getroffen. Mit Livemusik von Gitarre und Ukulele. Das hat super funktioniert - eine handelsübliche Schwimmnudel ist ca. 1,50 m lang ;-)

Gibt es musikalische Tiere?

Auf dem Spielplatz trifft man auch einige Tiere und Insekten. Du kennst bestimmt Bienen und Wespen – aber kennst Du auch die Groove-Hummel? Wenn nicht, dann höre Dir doch mal den Song von Pelemele an https://www.youtube.com/watch?v=h2mKHCoKit4.

Bastelanleitungen:

Zur Erfrischung an heißen Tagen empfehlen wir:
Gurken - Eistee

Zutaten für 2 l Limonade

  • 1 l kaltes Wasser
  • 200 g Zucker
  • 340 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 1/2 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
  • 10 Basilikumblätter- und/ oder Minze in Stücke zerrissen

250 ml kaltes Wasser und Zucker in einen kleinen Topf geben, zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten kochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Läuterzucker/ Zuckersirup vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Läuterzucker/Zuckersirup, restliches Wasser, Zitronensaft, Gurkenscheiben und Basilikum in einen großen Glaskrug geben, verrühren und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

AUFLÖSUNG MONATSRÄTSEL:
2 Harfen, 3 Trompeten, 3 Dudelsäcke, 3 Geigen, 3 Saxophone
2 Rutschen, 3 Fußbälle, 1 Wackelpferd, 3 Trillerpfeifen

Feuer, Erde, Wasser & Luft

Im Einklang mit den 4 Elementen - beim Kindermusikfest im Juli 2018 gab es für Kinder ab vier Jahren wieder viel zu entdecken:

Feuer, Erde, Wasser & Luft - im Bürgerhaus Kalk ging es mal wieder auf  Abenteuerreise in die Welt der Klänge, Töne und Rhythmen. Jedes Kind kennt die vier Elemente, aber wie klingen sie? Es plätschert und rauscht, es lodert und weht - das Jazz-Quartett „Element Masters“ (Christina Zuhausen, Ramon Keck, Luis Reichard und Robert Niegl) hat mit seiner spannenden Musik das Wesen der einzelnen Elemente zum Klingen gebracht.

Passend zum Thema gab es noch eine interaktive Lesung mit der Schauspielerin Imke Schreiber. Das musikalische Märchen „Die Fee und die 4 Elemente“ wurde kindgerecht inszeniert und selbstgebastelte Instrumente kamen zum Einsatz.

Und da der Juli mit hochsommerlichen Temperaturen seinem Namen alle Ehre machte, wurde unter der fachkundigen Anleitung von Schlagzeuger Ramon Keck viel „Wassermusik“ komponiert. Saftflaschen wurden zur wohlklingenden Wasserorgel und dass man mit Tischtennisschläger, Plastikrohr, Bambusschale und ein paar Eimern tolle Musik machen kann, hätten viele nicht gedacht. 

Das Bastelangebot durfte natürlich nicht fehlen. Da wurde der Pizzakarton zur Ocean-Drum, die Toilettenpapierrolle zum „Terra-Shaker“  und für die Butterbrottüte wurde es feurig. Klingt spannend? War es auch.

Basteltipps:

10 Jahre Kindermusikmesse

Happy Birthday, Abenteuer Musik!

Seit 10 Jahren können Kinder tolle Konzerte erleben und mit Klängen, Tönen und Rhythmen in die spannende Welt der Musik eintauchen. 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für liebgewonnene Ohrwürmer, kreative und innovative Angebote und viele tolle musikalische Momente, die im Gedächtnis bleiben.

Die Kindermusikmesse 2022 findet am 15. Mai statt! 

Wir freuen uns auf Euch!

Bastelanleitungen:

Frühling

...im Bürgerhaus Kalk

Auch in 2019 hat Abenteuer Musik Familien zu musikalischen HofSonntagen eingeladen. Hier konnten die Kinder „Kasperle am Klavier“ erleben oder den „Klanggarten“ erkunden. Es wurden Samenkugeln erstellt, Knick-Tierchen gefaltet und mit vereinten Kräften entstand ein musikalischer Baum. Zudem konnte man sich auf dem Hof austoben oder im großen Sandkasten tolle Burgen bauen. 

Wie man Samenkugel erstellt und die Wiese zum Blühen bringt, erfahrt Ihr hier:
Seedbombs: So macht ihr Samenbomben selbst - [GEOLINO]

S.H.exclusiv - stock.adobe.com

Glücksbringer

HofSonntage im Bürgerhaus Kalk

Kinder, Familien und Freunde aus der Nachbarschaft werden eingeladen den Sonntag zu genießen auf dem begrünten Hof des Bürgerhauses. Je nach Motto gibt es Kindertheater, Musik, Spiel- und Bastelangebote – und das alles bei freiem Eintritt! Beim HofSonntag „Glücksbringer“ im letzten Jahr konnten Familien „fliegende Fische“ basteln, spielen und selbst zu Corona-Zeiten ein paar entspannte Stunden auf dem Hof des Bürgerhauses verbringen.. 

Bastelanleitung „Fliegender Fisch“

Konfetti, Kamelle & KölschRock

Ein dreifaches KÖLLE ALAAF! auf den Familienkarneval im Bürgerhaus Kalk! 

Prinzessin, Superheld und Lappenclown feiern seit 2019 beim HofSonntag Alaaf! In bunten Kostümen haben Kinder und ihre Familien gemeinsam viel Spaß beim jecken Singen mit OHRENschmauser Michael M. Hübner, Tanz, Musik und Bastelspaß! 

Bastel Dir eine Ruck Zuck Karnevalsdeko, eine tolle Last Minute Krone oder eine KRAWUMM! ;-)

Die einfache Ringgirlande bekommen schon ganz kleine Pänz hin, für den Origami-Kronenhänger braucht man etwas mehr Bastelerfahrung und die Harlekin-Wanddeko kann je nach Fingerfertigkeit ausgeschnitten oder auch geprickelt werden.

Kronen - Ihr habt die Wahl:

Benötigt werden:  
buntes (Ton-) Papier - oder weißes Papier kreativ selbst gestalten-, eine Schere, ggf. eine Prickelnadel, Kleber und Faden bzw. Tesafilm zum Aufhängen und Befestigen. Natürlich kann man alle Vorlagen nach Belieben mit Federn, Glitter, Stickern und Dekosteinchen aufpeppen!

Viel Spaß beim Feiern und Basteln wünscht Euch 
das BürgerhausKalk-Team 

Viel Spaß beim Feiern und Basteln wünscht Euch das
BürgerhausKalk-Team 

P.S.: Natürlich sind wir ganz gespannt, wie Ihr Eure Karnevalsgirlanden und Kronen gestaltet habt. Schickt uns doch mal ein Foto an info@buergerhauskalk.de !

ganz relaxed…

Namaste und die besten Wünsche für ein entspanntes neues Jahr

Klangschalen:

Hören, fühlen und entspannen! Hier kannst Du Dich vom Klang der Gold glänzenden Schale verzaubern lassen.

„Jedes Jahr ist ein neuer Anfang. Atme, lächele und leg los!“

Yoga ist eine tolle Möglichkeit sich zu entspannen. Hier findest Du ein paar Übungen für Kinder. Stark wie ein Baum oder leicht wie ein Schmetterling. Finde heraus, wie Dir Yogaübungen zu Musik beim Entspannen helfen können. Unsere Yoga-Katzen zeigen Dir, wie es geht. So kannst Du ganz relaxed ins Neue Jahr starten!

Abenteuer Musik – ganz relaxed!

Beim Kindermusikfest 2017, drehte sich alles um das Thema Entspannung. Klangschalen, Kinder-Yoga, Wahrnehmungsübungen oder Malen nach Musik; Abenteuer Musik zeigte sich – ganz relaxed!  Natürlich kam der musikalische Aspekt nicht zu kurz. Passend zum Thema nahm der Kindermusiker Lila Lindwurm Kinder ab 3 Jahren mit in die Welt der wundersamen und entspannenden Waldmusik. Anders Orth als Naturforscher Friedrich Forsch und Elke Kamper als Waldfee Viola Wunder haben in einem turbulenten Lieder- Mitmachtheater die Kinder in eine Welt voller wundervoller Waldmusik geführt. www.lilalindwurm.de

Kontakt

Annette Pelzer-Ettaissi
Isabelle Nellen (freie Mitarbeiterin)
Bürgerhaus Kalk
Kalk-Mülheimer Str. 58
51103 Köln

Alle mit DGS-Logo gekennzeichneten Konzerte werden von Gebärdendolmetscher/innen übersetzt.

Erstes Cat Ballou
Kinder-Konzert:

Ein Projekt des  Schrimherren:  &     Kontakt / Impressum